Fährtensuche

Sie suchen eine interessante, artgerechte Beschäftigung für sich und Ihren Hund?

Fährtensuche ist eine Tätigkeit, bei der Ihr Hund seine Stärken einsetzen kann. Er sucht und findet Vermisste durch Einsatz seiner Nase.

Diese Beschäftigung ist grundsätzlich für alle Hunde geeignet, ist geistig auslastend und Stress abbauend. Durch die erfolgreiche Fährtenarbeit wird zudem das Selbstbewusstsein des Hundes gestärkt und sie bietet eine Alternative für jagdlich motivierte Hunde.

Um die passende Gruppe für Sie zu finden, telefonieren wir vor Kursanmeldung miteinander. Bei Interesse an einem oder mehreren Kursen können Sie mich anrufen oder sich bei mir per e-Mail oder Kontaktformular melden und ich rufe Sie zeitnah zurück.


Anfängerkurs

Voraussetzungen: Da die Hunde zwischendurch kurz im Auto warten müssen, sollte Ihr Hund dazu in der Lage sein.

Ausrüstung: Für den Kurs wird ein gut sitzendes Brustgeschirr und eine 5-10 m lange Schleppleine benötigt. Alle weiteren Informationen erhalten Sie am ersten Termin.

Teilnehmer: 3

Dauer: 8 Termine (1. Termin über Zoom 30 Min., 2.-8. Termin 60 Min.)

Termine: 1. Termin am Samstag, 04.12., 10:30-11 Uhr, alle weiteren Termine Samstags um 10-11 Uhr (11.12., 18.12., 08.01., 15.01., 22.01., 29.01., 05.02.)

Kosten: 135 €

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie mich, ich freue mich auf Sie!


Fortgeschrittenenkurs

Voraussetzungen: Da die Hunde zwischendurch kurz im Auto warten müssen, sollte Ihr Hund dazu in der Lage sein.

Ausrüstung: Für den Kurs wird ein gut sitzendes Brustgeschirr und eine 5-10 m lange Schleppleine benötigt. Außerdem brauchen Sie Leckerlis zum Ablenken (am besten eine Tube zum Lecken) und Wasser für Ihren Hund.

Teilnehmer: 3

Dauer: Fortlaufender Kurs (90 Min.)

Termine: ab 13.06. jeden Sonntag

Kosten: 88 € monatlich

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie mich, ich freue mich auf Sie!